Eugenio Bonomi verlässt CRIF

Am Dienstag, den 10. September, hat Eugenio Bonomi mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt von der Funktion des Chief Executive Officer von CRIF und von allen Funktionen in den anderen Konzerngesellschaften bekannt gegeben.

CRIF hat die Entscheidung von Herrn Bonomi akzeptiert. Dieser Schritt geht auf den Wunsch zurück, seine eigenen geschäftlichen und beruflichen Interessen zu verfolgen, die seine sofortige Aufmerksamkeit erfordern.

CRIF möchte hiermit Herrn Bonomi für seinen Einsatz für die Gruppe danken.

Nach dem Ausscheiden gehen die Funktionen wieder an den CRIF-Präsidenten und Chief Executive Officer Carlo Gherardi zurück, wobei Marco Preti, derzeit Geschäftsführer von CRIF SpA und Chief Executive Officer von CRIBIS, die Rolle des CEO der CRIF Bürgel GmbH, mit Sitz in München, übernimmt, womit er gleichzeitig auch Teil der Geschäftsführung ist.

Herausgeber:  CRIF Bürgel GmbH, Friesenweg 4, Haus 12, 22763 Hamburg, presse@buergel.de, www.crifbuergel.de

X