FRAUDMANAGEMENTforBANKS: Ein sehr guter Branchentreff zum Thema Betrugsprävention mit genügend Möglichkeiten zum Networking – IoT wird die Finanzbranche durcheinanderwirbeln.

Am 4. und 5. September 2018 fand die vom BANKINGCLUB ausgerichtete Veranstaltung FRAUDMANAGEMENTforBANKS statt. Dabei war Cybercrime eines der Fokusthemen, die in Köln ausgiebig diskutiert wurden. Darüber hinaus beleuchteten zahlreiche Experten aus den Bereichen Compliance und Fraudmanagement aktuelle Problemstellungen wie Geldwäsche, Mitarbeiter-Fraud und Korruption, die neue DSGVO und die Auswirkungen der PSD2 im Betrugskontext. Des Weiteren wurden Lösungsansätze wie Machine Learning oder Künstliche Intelligenz in der Fraud Prevention vorgestellt.

Von CRIFBÜRGEL waren Kai Wanka, Senior Manager Fraud Solutions, und Alessandro Laraia, Key Account Manager Banking & Finance, vor Ort. Wanka hielt einen Vortrag zum Thema „Einsatz von Internet of Things bei einer Betrugsprävention entlang der Digital Customer Journey".


In dem Vortrag ging es schwerpunktmäßig um neue und einfache Wege, um in Echtzeit mit dem Kunden zu interagieren, zu bezahlen oder fundierte Entscheidungen zu treffen. Dabei es ist schwer, sich nicht vorzustellen, dass IoT die Finanzdienstleistungsbranche aufwirbeln wird. Finanzinstitute, insbesondere Privatkundenbanken investieren immer mehr Ressourcen in die Entwicklung ihrer internen Infrastruktur und verbraucherorientierte Technologien. Natürlich wird alles, was sich so schnell entwickelt, viele Herausforderungen mit sich bringen, und das IoT wird keine Ausnahme sein. Sicherheitsrisiken sind eine der größten Sorgen.  Händler müssen sich bezüglich der Zahlungssicherheit Gedanken machen, wie Sie mit Betrug durch IoT-Geräte umgehen.

„Es war ein Top-Event, das sehr gut zum Austausch mit Leads und Kunden zum Thema Betrugsprävention diente. Unser Stand direkt im Vortragsraum ermöglichte interessante Gespräch“, fasst Alessandro Laraia die Veranstaltung zusammen.

Die CRIF Bürgel GmbH bietet bei Thema Fraud Prevention modulare und hoch performante Lösungen zum Betrugsschutz. Mit dem DSPortal (Deutsches Schutz Portal) hat CRIFBÜRGEL ein System, das der Abwehr von Antragsbetrug bei Banken, Leasing- und Finanzdienstleistern dient. Zudem werden zahlreiche Unternehmen aus der Finanzbranche bei den folgenden Herausforderungen mit weiteren Lösungen im Bereich Betrugsabwehr unterstützt:

  • Klarheit über die Identität und Adressdaten Ihrer Kunden
  • Überprüfung der Adress-Stabilität und Identifikationsqualität
  • Bereitstellung von zuverlässigen Zahlungsinformationen und -auffälligkeiten
  • Konsistenzprüfung von Bankdaten, IP-Geolocations und Device-Auffälligkeiten

Herausgeber:  CRIF Bürgel GmbH, Gasstraße 18, 22761 Hamburg, presse@buergel.de, www.crifbuergel.de

X