INNOVATIONSforBANKS: „Tolles Event für Erstkontakte in die Banken- und Fintech-Branche!“

Am 15. und 16. Mai fand der Kongress INNOVATIONSforBANKS 2018 vom BANKINGCLUB statt. In Köln stand vor allem das Thema Digitalisierung in Verbindung mit Innovationen auf der Agenda. Banken sind hinsichtlich dieser Themen doppelt gefordert. Zum einen dürfen sie den digitalen Anschluss nicht verlieren und zum anderen müssen sie mit innovativen Ideen auf den Kunden zugehen, um auf lange Sicht interessant zu bleiben. In Köln gewährten Experten aus der Bankenbranche Einblicke in ihre tägliche Arbeit und gaben den Gästen Lösungsansätze und frische Ideen rund um das Thema Innovationen an die Hand. CRIFBÜRGEL war mit Alessandro Laraia und Thomas Rothenberger aus dem Team Banking vor Ort. Für beide war es ein „sehr gutes Event mit interessanten Beiträgen und einem sehr breit gefächerten Publikum aus der Banken- und Fintech-Szene.“  

„Man trifft Vertreter aus dem Sparkassen- und Volksbankensektor, aus Privat- und Großbanken sowie auch Fintech-Unternehmen. Wir haben mit Kunden gesprochen und interessante Erstkontakte aus der Bankenbranche knüpfen können“, so Thomas Rothenberger.

Besonders in Erinnerung geblieben sind den beiden Kongress-Besuchern die Begriffe Robo–Advisor, Artificial Intelligence und Innovation Hub.

Herausgeber:  CRIF Bürgel GmbH, Friesenweg 4, Haus 12, 22763 Hamburg, presse@buergel.de, www.crifbuergel.de

X