Prüfen Sie kostenlos die Bonität Ihres Unternehmens - Eigenauskünfte als finanzielle Visitenkarte bei CRIFBÜRGEL

Im heutigen Geschäftsleben sind sowohl Identitäts- und Bonitätsdaten als auch Informationen zum Zahlungsverhalten wesentlicher Bestandteil des Kreditrisikomanagements, um informierte Entscheidungen zu treffen. Sie helfen Unternehmen bei der Identifikation ihrer Kunden, der Beurteilung der Bonität von Geschäftspartnern sowie bei der Einschätzung des Risikos bei der Vergabe von Lieferantenkrediten. Folglich wirken sich die bei CRIFBÜRGEL gespeicherten Informationen über Ihr Unternehmen auf Ihre Kreditkonditionen aus.

So wie Sie die Bonität Ihrer Lieferanten und Geschäftspartner für Ihre Risikosteuerung nutzen, so wird auch Ihr Unternehmen von anderen betrachtet!

CRIFBÜRGEL ist in Deutschland einer der führenden Informationsdienstleister und bietet Lösungen für Identifikation, Bonitätsprüfung, Kreditrisiko- und Adressmanagement, Betrugsprävention und Digitalisierung für Unternehmen. Das CRIFBÜRGEL Datenuniversum umfasst Informationen zu mehr als vier Millionen Unternehmen in Deutschland. Um Datenqualität und –tiefe sicherzustellen, werden für unsere Produkte die Informationen einer Vielzahl von Quellen verarbeitet:

  • Öffentliche Register und Verzeichnisse
  • Erfassung und Auswertung von Bilanzen und Geschäftsberichten
  • Direktbezug und zentrale Erfassung der Handelsregister-, Schuldnerverzeichnis- und Insolvenzdaten
  • Auswertung von Print- und Onlinemedien
  • Inkassodaten dank exklusiver Partnerschaften mit Betreibungsdienstleistern
  • Manuelle Recherche
  • Lieferantenbefragungen
  • Deutscher Debitoren Monitor
  • Eigenauskünfte

Eine wichtige Quelle für CRIFBÜRGEL sind dabei unter anderem die Eigenauskünfte der Unternehmen. Wir geben Unternehmen so jährlich die kostenfreie Gelegenheit, die bei uns gespeicherten Daten zu überprüfen und zu ergänzen. Im Rahmen der Qualitätskontrolle ist dies eine der Methoden, die sicherstellt, dass CRIFBÜRGEL aktuelle Informationen auf der Datenbank hat. Damit liegen die Eigenauskunftsangaben vorrangig im Interesse der Unternehmen, um in den CRIFBÜRGEL Auskünften optimal dargestellt zu werden. Mit der Eigenauskunft hat jedes Unternehmen die Möglichkeit, die bereits vorliegende Datenbasis zu optimieren und zu plausibilisieren.

Die Unternehmensdaten werden von CRIFBÜRGEL erfasst, validiert, bewertet und zu einer Gesamtnote – dem Bonitätsindex – zusammengefasst. Auf dieser Basis erhält jedes deutsche Unternehmen einen Wert zwischen 1,0 (sehr niedrige Ausfallwahrscheinlichkeit) und 6,0 (Ausfall). Der Bonitätsindex ist das wichtigste Instrument der Firmenauskunftsprodukte zur Beurteilung der Bonität von Geschäftspartnern.

Durch die Aktualisierung Ihrer Daten ist es in vielen Fällen möglich, dass eine Neubewertung zu einer Verbesserung des Bonitätsindexes Ihres Unternehmens führt.

Wie kann sich der Bonitätsindex verbessern?

Der im Rahmen der Eigenauskunft bei den Finanzlagedaten angegebene Bonitätsindex ermittelt sich aus bis zu 13 unterschiedlichen Faktoren, die in verschiedenen Gewichtungen in die Berechnung des Bonitätsindexes einfließen. Grundsätzlich wirkt sich eine langfristige, erfolgreiche unternehmerische Tätigkeit ohne negative Zahlungserfahrungen oder Ausfälle des Unternehmens oder auch der verantwortlichen Organe positiv auf die Entwicklung des Bonitätsindexes aus.

Können Unternehmen auch Zusatzinformationen wie Umsatz und Mitarbeiterzahl liefern?

Für Unternehmen besteht jederzeit die Möglichkeit, bonitätsrelevante Daten an CRIFBÜRGEL zu übermitteln, um die eigene Darstellung gegenüber potentiellen Geschäftspartnern im Rahmen der Bonitätsinformationen von CRIFBÜRGEL zu optimieren.

Wie können Sie Ihre Daten bei CRIFBÜRGEL aktualisieren?

Durch die derzeitige Corona-Krise werden in 2020 zahlreiche Unternehmen in Schwierigkeiten kommen. Ihre Unternehmensbonität wird daher um ein Vielfaches häufiger von Banken, Lieferanten und auch anderen Geschäftspartnern abgefragt. Ergreifen Sie die Initiative.

Anfragen zur Aktualisierung der Unternehmensdaten können schriftlich per E-Mail an archivauskunft@crifbuergel.de gesendet werden. Sie haben auch die Möglichkeit, die Daten online über unseren Partner BankenScore kostenlos einzusehen und Zusatzinformationen einzuliefern.

Herausgeber:  CRIF Bürgel GmbH, Friesenweg 4, 22763 Hamburg, presse@crifbuergel.de, www.crifbuergel.de

Impressum

CRIF Bürgel GmbH
– Niederlassung Zentrale –
Leopoldstraße 244
80807
München
Fax:  040 89803-777/778
X