Rückblick auf den BvCM Kongress 2018

Der Bundeskongress des BvCM lockte mehr als 400 Credit Manager nach Künzelsau. An zwei Tagen wurden spannende Diskussionen über die beruflichen Perspektiven der Credit Manager, die Digitalisierung der Branche und zahlreiche weitere Themen geführt. Unsere Geschäftsführerin Ingrid Riehl diskutierte am ersten Kongresstag mit weiteren Experten auf dem Podium unter dem Titel "Arbeit 4.0, Blockchain, Big Data, FinTech, InsureTech und Co. – Mit effektivem Credit Management gewappnet für die Herausforderungen der digitalisierten Zukunft". Darüber hinaus haben wir am zweiten Tag des Kongresses einen Vortrag im Rahmen des Workshop-Programms gehalten: "When cars becomes payment frontend" ist eine hochinteressante Fallstudie aus dem Bereich Order2Cash. „Wenn der klassische Payment-Prozess zu Gunsten der Customer Journey immer stärker in den Hintergrund gerät, oder durch neue Use Cases zu neuen Herausforderungen führt, dann bedarf es innovativer Lösungen im Risk- und Account Receivable Management, die skalierbar sind und global funktionieren“, erläutert unser zuständiger Kollege Marc Reiff.
Auch unsere Kollegen von CREDITY waren mit einem Vortrag aus der Reihe "TheSmartCreditManager" vertreten.

 

Herausgeber:  CRIF Bürgel GmbH, Friesenweg 4, Haus 12, 22763 Hamburg, presse@buergel.de, www.crifbuergel.de

X