Weitergabe von persönlichen Daten

Für die Erteilung einer Auskunft mit personenbezogenen Daten ist gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO Voraussetzung, dass der Empfänger ein berechtigtes Interesse darlegt hat. Ein berechtigtes Interesse liegt vor, wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt. Insoweit benötigt CRIFBÜRGEL keine Einwilligung der betroffenen Person zur Speicherung der Anfragedaten und Übermittlung der Auskunft.

X