KYC MORE

kyc-more
B2B-Lösung automatisiert KYC-Prozesse: schnell, gesetzeskonform und zielführend

Der KYC-Prozess (“Know your Customer”) hat zum Ziel, alle Informationen über einen Kunden vor Geschäftsabschluss zu überprüfen, um diese so unter bestimmten Risikoaspekten bewerten zu können.

CRIFBÜRGEL unterstützt Verpflichtete wie Banken, Leasing- und Factoring-Unternehmen dabei, den KYC-Prozess gesetzeskonform einzuhalten. Durch eine Automatisierung des kompletten KYC-Prozesses kann dieser beschleunigt und kostensparend durchgeführt werden. Die Lösung von CRIFBÜRGEL ist auf B2B-KYC-Prozesse ausgerichtet.

Sie ist modular aufgebaut und kann damit je nach Kundenanforderung sowohl den Gesamtprozess abbilden, als auch einzelne Teilsegmente daraus unterstützen.
 

kyc-module


KYC Services
Flexibel an individuelle Anforderungen anpassbar

  • API für das Übermitteln und Abrufen von Daten
  • Datei-Upload/Download
  • Erfassung der vollständigen Unternehmensdaten des angefragten Unternehmens
  • Verbindungen des Unternehmens zur Feststellung der Eigentums- und Kontrollstruktur
  • Verknüpfungsbaum (Verpflechtungsdiagramm) für wirtschaftlich Berechtigte und Kontrollstrukturen (top-down)
  • Erkennung von wirtschaftlich Berechtigten und fiktiven wirtschaftlich Berechtigten
  • KYC-Bericht
  • KYC-Risikobewertung 
  • Flexible Handhabung von EXIT-Punkten
  • Ablehnung von Fällen 
  • Monitoring von Prozessen und Ereignissen
  • KYC-Ermittlung
  • Auszüge (Handelsregisterauszüge)
  • Gesellschafterlisten
  • Transparenzregister
  • PEP & Sanktionsprüfungen

KYC Outsourcing

Manuelle Recherche von Unternehmensinformationen und Informationen zu den Eigentümer- und Kontrollstrukturen

  • Ermittlung von (nicht registrierten) Firmen
  • Ermittlung beteiligter Firmen auf internationaler Eben
  • Ermittlung von Stiftungen und ähnlichen Institutionen
  • Darstellung der Eigentümer einer Aktiengesellschaft
  • Recherche von Vereinen aus dem Vereinsregister und nicht registrierter Vereine
  • Validierung der durch Kunden bereitgestellten Daten (über das Self-Service Portal) 

KYC Investigation Desk

Neben der API und dem Datei-Upload steht ein GUI zur Verfügung, um Fälle einzugeben, weitere Untersuchungen durchzuführen und die Fälle manuell zu überprüfen. Die Funktionalität des GUI entspricht dabei jener, die auch bei der Ausführung der API zum Einsatz kommt.

  • Fälle eingeben
  • Recherche GUI
  • Reporting auf der Grundlage des Users
  • Überprüfung der KYC-Fälle
  • KYC-Fälle bearbeiten
  • KYC-Fälle abschließen
  • Generierung von Falldokumenten auf der Grundlage von Kundenanforderungen (PDF)
  • Monitoring (Übersicht der Fälle, die sich in der Überwachung befinden)
  • Benutzer-/Account-Konfiguration

KYC Self Service Portal

Während des KYC-Prozesses kommt es oft zum EXIT-Punkt, an dem das angeforderte Unternehmen weitere Unterlagen liefern muss.

  • Dieser Prozess kann über den Kundenkontakt mit dem KYC-Team oder über das KYC Self Service Portal abgewickelt werden.
  • Diese Funktion wird über einen separaten GUI durchgeführt, das mit dem KYC Investigation Desk verbunden ist. Der Kunde kann Benutzer (gültig für einen bestimmten Zeitraum) anlegen, die nicht auf das gesamte System zugreifen können, welcher aber zusätzliche Informationen hochladen und auf der Grundlage dieser Informationen Verknüpfungen und Bäume für nur einen KYC-Fall erstellen kann.

Unsere Services bieten verschiedene Möglichkeiten zur Integration:

Ob vollintegriert über API, halb-automatisiert über Batch oder durch manuelle Eingabe; wir richten uns nach den Wünschen unserer Kunden.

Ihr Mehrwert mit CRIFBÜRGEL KYC MORE

  • Reduzierung regulatorischer Hürden und stetige Prüfung der regulatorischen Anforderungen
  • Hoher Automatisierungsgrad erzeugt Geschwindigkeit im Antragsprozess
  • Schnelleres Kundenonboarding; schnellere Bearbeitung der Kreditanträge
  • Einhaltung der SLA und Monitoring der tatsächlichen umsatzrelevanten KPI des Kunden

Impressum

CRIF Bürgel GmbH
– Niederlassung Zentrale –
Leopoldstraße 244
80807
München
Fax:  040 89803-777/778
X