Payment Fraud Check

Erkennen Sie Auffälligkeiten in Zahlungsinformationen? Können Sie die tatsächlichen IP-Locations fest­stellen? Der CRIFBÜRGEL Payment Fraud Check überprüft zuverlässig Zahlungsinformationen und Auffällig­keiten.
Mit dem Payment Fraud Check können Sie sowohl eine Konsistenzprüfung von Bankdaten durchführen, als auch IP-Geolocations und Device-Auffälligkeiten prüfen.

Der Payment Fraud Check besteht aus folgenden Einzelmodulen:

IBAN PLAUSIBILITY CHECK
Prüfung der IBAN-Syntax und -Prüfziffer, Überprüfung der Kombination aus IBAN und BIC sowie Ermittlung der Kontonummer und BLZ aus der IBAN.

PUBLIC BANK ACCOUNT CHECK
Prüfung der angegebenen Bankverbindung und Abgleich mit dem CRIF Public Bank Pool. (öffentliche Bankverbin­dungen, z.B. von Ämtern oder Unternehmen, die von Be­trügern missbräuchlich genutzt werden könnten.)

IBAN GEO-MATCHING
Beim Bestimmen der tatsächlichen IP-Geolocations kön­nen durch die Anwendung intelligenter Regeln beispiels­weise unerwünschte IBAN/BIC-Länder gesperrt werden. Außerdem wird beim IBAN Geo-Matching überprüft, ob das IBAN/BIC-Land mit dem IP-Land übereinstimmt.

WEITERE MODULE IM ÜBERBLICK:
Digital Fraud Check: Erfassung der digitalen Nutzer­identität auf Basis von Device Fingerprinting.
Application Filter: Überprüfung der Attribute aus Kaufan­trägen mit hinterlegten Attributen.
Repetition Filter: Erkennung bekannter Betrugsmuster im Verhalten oder in den Antragsdaten.
Policy Rules: Änderungen im Regelwerk schnell und einfach verwalten.

X