Strategy One

Befreien Sie Ihr Unternehmen von der Unbeweglichkeit und den hohen Kosten aufgrund des Einsatzes von starren Regeln in Ihren Systemen und setzen Sie für das Entscheidungsmanagement Ihres Unternehmens einen Ansatz und eine Technologie ein, mit der Fachanwender einfach umgehen können.

Mit StrategyOne können Fachanwender Unternehmensregeln, Kreditscoring, Berechnungen und ganze Entscheidungsprozesse ohne Programmieren schnell und einfach einsetzen, prüfen, überwachen und ändern. Das führt zu einer automatisierten und verlässlichen Entscheidungsfindung in Ihrem gesamten Geschäftsbereich.

StrategyOne ist eine komplette Plattform zur Verwaltung der Geschäftsregeln und ein Instrument zur Entscheidungsbewertung, mit der Ihre Organisation die richtigen Ziele ermittelt, die Kundenbindung stärkt, die Umsätze und Margen steigert, Risiken bewertet und geschäftliche und behördliche Richtlinien und Verfahren umsetzt. Von der Vorprüfung und Kreditvergabe bis hin zum laufenden Kreditrisikomanagement und Vertriebskampagnen oder Inkassostrategien – StrategyOne umfasst die gesamte Dauer der Kundenbeziehung und deckt alle Aspekte des Entscheidungsmanagements mit einer grafischen, benutzerfreundlichen Technologie zur Entscheidungsfindung ab.

StrategyOne nutzt sämtliche verfügbaren Informationen, automatisiert Bewertungsprozesse und fördert die richtige Entscheidungsfindung in vielen Geschäftsbereichen:

  • Neukundenakquise (Antragsscoring, Kreditvergabeprozesse, interne Bewertungssysteme)
  • Kunden-Portfoliomanagement (Segmentierung, Verhaltens-Scoring, Kreditlinienverwaltung, interne Bewertungssysteme)
  • Marketingkampagnen (Zielgruppenansprache, Cross-Selling/Upselling/Kundenbindung)
  • Inkasso (Inkassobewertung, frühzeitige, mittel- und langfristige Inkassostrategien)

StrategyOne wandelt Daten in Wettbewerbsvorteile um und ermöglicht Ihnen:

  • Anpassung durch Umwandlung von Ideen in wirksame Maßnahmen, die Daten und Analysen nutzen, mit grafischen Tools zur Gestaltung und Änderung von Strategien ohne IT-Unterstützung. Das ermöglicht eine Verkürzung der Vorlaufzeit angesichts des Markt- und Geschäftsbedarfs.
  • Optimierung mit schnelleren Kundenreaktionszeiten, verbesserte Qualität des Kreditportfolios und Erreichen der Geschäftsziele bei der Leistungsmessung dank dynamischer Simulation zur Feinabstimmung und Einsatz eines „Champion-Challenger“ -Ansatzes zum Ausprobieren einer neuen Entscheidungslogik.
  • Kontrolle mit standardisierten und zentralisierten Entscheidungen zum Erreichen von Basel- und anderen Compliance-Vorgaben und Förderung konsistenter Entscheidungen in allen Phasen der Kundenbeziehung.

X