Geschichte

Die Unternehmenshistorie von Bürgel:

buergel-logo-historie

Gesellschaftliche Veränderungen, neue Produktionsweisen, Urbanisierung und Landflucht prägten die Zeit der Wende zum 20. Jahrhundert. Nach schweren Krisenjahren befand sich Deutschland auf dem Weg zu einer führenden Industrienation. Bereits in dieser Zeit versorgte die Martin Bürgel GmbH die deutsche Wirtschaft mit aktuellen Informationen zum Schutz von Forderungsausfällen.

Altes Bürgel BüroBürgel Kartellbuch

Als 1903 in Aachen das 1885 ins Leben gerufene Unternehmen als Zusammenschluss der Bürgel Kaufleute in das „Cartell der Vereinigten Auskunfteien Bürgel“ umgebildet und die Bürgel Centrale GmbH gegründet wurde, geschah dies bereits im Geist und Sinn einer Franchise-Organisation. Bereits 1908 firmierten unter dem Namen Centrale des Kartells der Auskunfteien Bürgel GmbH 300 Büros in Deutschland und dem europäischen Ausland. Ein „echtes“ Franchise-Unternehmen wurde Bürgel dann 1994 mit dem Abschluss der Partnerschaftsverträge.

Bürgel Auskunftei Celle

Zweimal im Laufe des Jahrhunderts musste Bürgel – bedingt durch die Kriegsereignisse – fast das gesamte Archiv, das Equipment, viele Büros und auch die weltweiten Kontakte neu aufbauen. Mit dem IT-Zeitalter, E-Mail und Computerisierung begann für Bürgel  eine neue Epoche der Datenverarbeitung. Zudem veränderte das In-Kraft-Treten des Bundesdatenschutzgesetzes 1978 die Informationslandschaft in Deutschland. 1990 wird die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG als Joint Venture zwischen der Hermes Kreditversicherung und Bürgel in Hamburg gegründet und eine der modernsten Datenbanken Europas aufgebaut. Als 1993 die Bügel-Datenbank online ging, waren dorthinein in maschineller, aber vor allem in manueller Arbeit die über Jahrzehnte gewachsenen Papierarchive aller Bürgel Büros eingepflegt worden. Tonnenweise Beschriebenes wurde in 6,6 Millionen gespeicherte Datenobjekte umgewandelt. Heute ist die Bürgel Datenbank das Herzstück aller Bürgel Dienstleistungen und Produkte. Technische Innovationen wie der Fraud Prevention Pool, die Internetplattform Net Connect oder die multifunktionale Schnittstelle Remote Connection Services von Bürgel revolutionierten das Kreditmanagement in Deutschland.

1998 wird der Deutsche Inkasso-Dienst, heute EOS Holding GmbH (Otto Group), neben der Euler Hermes Deutschland AG (Allianz Group) zweiter Gesellschafter von Bürgel.

Heute ist Bürgel eines der führenden Unternehmen im Bereich Risikomanagement in Deutschland. Seit der Gründung steht Bürgel mit seinen vielfältigen und innovativen Produkten und Leistungen im Bereich der Wirtschafts- und Bonitätsinformationen für Qualität und Service. Im Laufe der Jahre wurden die Geschäftsbereiche Forderungsmanagement, Adressmanagement und Adressermittlungen aufgebaut. Die Bürgel Unternehmensgruppe ist mit ihren Standorten und mehr als 1000 Mitarbeitern bundesweit präsent.

Im Juni 2015 feierte Bürgel das 130-jährige Jubiläum.

Die global agierende Wirtschaftsauskunftei-Gruppe CRIF wird 2016 neuer Gesellschafter der Bürgel-Gruppe.

Geschichte der Bürgel Gruppe im Überblick

1885 Gründung der „Martin Bürgel GmbH“ in Berlin
1903 Gründung der „Bürgel Centrale“ in Aachen
1973 Start des Mahn- und Inkasso-Service in der Bürgel Organisation
1990 Gründung der Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG,
 Euler Hermes Kreditversicherungs-AG wird Gesellschafter
1991 Gründung von Eurogate durch Bürgel, Graydon und Coface: 
Gateway für internationale Auskünfte
1993 Start der zentralen EDV-Verarbeitung  sowie des Onlinesystems  für Kunden
1994 Umzug der Bürgel Zentrale nach Hamburg
1996 Start Geschäftsbereich Adressmanagement
1998 EOS Holding/Deutscher Inkasso-Dienst wird weiterer Gesellschafter
1999 Aufbau des Fraud Prevention Pool (FPP) der deutschen Mobilfunkbranche
2000 Start zentrales Forderungsmanagement
2001 Start B2C-Geschäft
2008 Übernahme der Europro GmbH und Supercheck GmbH: Einstieg in das Geschäftsfeld
„Adressermittlung unbekannt verzogener Schuldner“
2010

Exklusive Erweiterung der Produktpalette B2B gemeinsam mit Euler Hermes (Vollauskunft mit Bilanzgrade)

2016 CRIF wird neuer Gesellschafter der Bürgel-Gruppe

 

Die Unternehmenshistorie von CRIF:

  • 1988 Gründung von CRIF in Bologna, Italien.
  • 1997 CRIF Decision Solutions Ltd. wird in Grossbritannien gegründet, um Finanzanalysen, Reporting- und Monitoringdienste sowie Lösungen zur Betrugsprävention für britische Versicherungsgesellschaften anzubieten.
  • 1999 CRIF Decision Solutions Ltd. expandiert in Grossbritannien durch die Akquisition von Qui Credit Assessment Ltd. CRIF NORTH AMERICA Corp. wird in Tampa (Florida, USA) gegründet. Mit der in Tampa (Florida, USA) ansässigen CRIBIS Corp. entwickelt und vertreibt CRIF Online-Entscheidungshilfesysteme auf internationaler Ebene für das Strategiemanagement von Kredit- und Marketingaktivitäten und den Zugriff auf Informationen über Unternehmen, Sektoren und Märkte in 230 Ländern.
  • 2001 Durch die strategische Allianz mit dem amerikanischen Unternehmen TRANSUNION, Marktführer im NAFTA-Markt, entstehen zwei Gesellschaften mit Schwerpunkt auf massgeschneiderten und modellbasierten Lösungen in Mexiko (TRANS UNION CRIF DECISION SOLUTIONS S.A. de C.V.), Zentral- und Südamerika und Kanada (TRANSUNION CRIF DECISION SOLUTIONS LLC).
  • 2005 CRIF erwirbt 100% der Aktien von CCB - CZECH CREDIT BUREAU und später von SCB - SLOVAK CREDIT BUREAU, zwei Unternehmen, welche die Kreditauskunfteien von Tschechischen bzw. der Slowakischen Republik leiten. Die Expansion von CRIF erstreckt sich auch auf den russischen Markt, wo das Unternehmen gemeinsam mit der National Banking Association (ARB) und einigen der bedeutendsten Banken Russlands das National Bureau of Credit Histories (NBCH) gründet.
  • 2006 CRIF erwirbt INFIN, eine Gesellschaft, die Unternehmensinformationsdienste, Analysen und Beratungsdienste für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen in der Slowakischen Republik anbietet.
  • 2007 InfoData (gegründet im Jahr 1990 als Abteilung der polnischen Handelskammer) wird Teil der CRIF-Gruppe. CRIF Sp. Z.o.o wird gekauft. Das Unternehmen bietet Mehrwert-Informationsdienste in Polen und liefert qualitativ hochwertige Daten und aktuell recherchierte Kreditauskünfte über sämtliche polnischen und ausländischen Unternehmen sowie Analytik-, Beratungs-, Outsourcing- und Softwarelösungen. Gründung von OOO CRIF in Russland, um eine Reihe von Diensten, wie beispielsweise Beratung, Analysen, Outsourcing sowie Software- und Forderungseinzugslösungen bereitzustellen.
  • 2008 INFIN fusioniert mit SCB – der slowakischen Kreditauskunftei.
  • CRIF verstärkt seine Präsenz in Gesamtamerika mit CRIF Corp. (mit Firmensitz in Tampa, USA), Magnum (mit Firmensitz in Atlanta, USA) und CRIF S.A. de C.V. (mit Firmensitz in Mexico City), die Entscheidungsfindungs- und Softwarelösungen für Finanzinstitute, Serviceprovider und Unternehmen liefern.
  • Im Juli 2008 erwirbt CRIF Teres Solutions, eine Gesellschaft mit Sitz in Texas (USA). Teres Solutions entwickelt fortgeschrittene Lösungen für direkte und indirekte Kredite, die den Referenzstandard im Finanzdienstleistungsmarkt repräsentieren.
  • 2009 CRIF verstärkt seine Präsenz im Wirtschaftsinformationsmarkt durch die Akquisition von Dun & Bradstreet (D&B) Italien. Die Gründung von CRIBIS D&B liefert Kunden und dem Markt zunehmend detaillierte Informationen sowie die Kompetenz und Erfahrung von D&B, einem der bedeutendsten Anbieter von Wirtschaftsauskünften der Welt.
  • CRIF und die HUAXIA International Credit Group gründen einen neues Joint Venture namens HuaxiaCRIF China, um dem chinesischen Markt Beratung im Bereich Kreditrisiken sowie Informationsdienste anzubieten.
  • CRIF setzt seine Expansion in den USA mit der Akquisition von FLS Services (Firmensitz in Dallas, Texas), Aimbridge Indirect Lending LLC und Member Lending Acceptance LLC (Firmensitz in Denver, Colorado) fort. Der Schwerpunkt dieser beiden Unternehmen liegt auf indirekten und direkten Kreditlösungen. CRIF Zrt., das neu gegründete Unternehmen der CRIF Group mit Firmensitz in Budapest (Ungarn), erhält eine Lizenz von PSZAF, der ungarischen Finanzaufsichtsbehörde, um die erste völlig private Kreditauskunftei auf freiwilliger Basis in Ungarn zu gründen, im Rahmen derer sowohl positive als auch negative Kreditinformationen über Privatpersonen und Unternehmen erteilt werden.
  • 2010 CRIF erwirbt APPRO Systems von Equifax. APPRO Systems ist ein marktführender Anbieter von Lösungen in den Bereichen Kreditvergabe und Kontoeröffnungen für Finanzinstitute in den USA.
  • Im Laufe des Jahres 2010 geht CRIF eine Partnerschaft mit High Mark Credit in Indien ein, und in Vietnam wird CRIF von PCB als Partner auserwählt, um die erste Kreditauskunftei der Weltklasse in diesem Land aufzubauen. Gemäss der in Vietnam unterzeichneten strategischen Partnerschaftsvereinbarung ist CRIF jetzt grösster Aktionär von PCB.
  • 2011 CRIF erwirbt in den USA Cypress Software Systems. Cypress ist Anbieter einer Reihe von Softwarelösungen und Diensten, die Finanzinstitute unterstützen, ihre Prozesse im Rahmen von Darlehensanträgen, Risikoeinschätzung und Entscheidungsfindung zu automatisieren. CRIF gründet CRIF Beijing in China, um Lösungen im Bereich Kreditrisikomanagement für chinesische Privatkundenbanken, Verbraucher und Fahrzeugfinanzierungsgesellschaften bereitzustellen. CRIF akquiriert Deltavista Schweiz und Deltavista Österreich. Die Deltavista Gruppe mit Hauptsitz in Zürich (Schweiz) ist eine der führenden Kreditauskunfteien und einer der führenden Anbieter Risikomanagement- Informationen im deutschsprachigen Raum.
  • 2012 Im Jahr 2012 hat CRIF NM, ein Joint Venture zwischen CRIF und Neal & Massy, eine Lizenz für die Etablierung einer Weltklassen Kreditauskunftei erhalten, und dadurch einen zusätzlichen Mehrwert für Jamaika und der Karibik zu bringen. CRIF hat im Rahmen ihrer Expansionsstrategie in der Asien-Pazifik-Region eine neue Niederlassung in Jakarta, Indonesien, eröffnet, um lokale Banken, Finanzinstitute und Versicherungsgesellschaften mit ihrer bewährten Erfahrung in den Bereichen Kredit- und Wirtschaftsinformationen sowie Entscheidungsmanagementsysteme zu unterstützen. Akquisition von Dun & Bradstreet Türkei, Finar und Kompass Turkey.
  • 2013 CRIF verstärkt seine Präsenz in der Asien-Pazifik-Region mit neuen Niederlassungen in Hongkong und auf den Philippinen.
  • 2014 ​erweitert CRIF seine Geschäftstätigkeit in der Türkei mit dem Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Recom, einem führenden Akteur im Inkassosektor. CRIF übernimmt OFWI - Teledata von der Axon Active Holding AG, um seine Führungsposition in der Schweizer Kreditindustrie zu stärken. CRIF erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an High Mark Credit Information Services, einem führenden Anbieter von Kreditinformationen für den Mikrofinanz-, Handels-, MSME- und Unternehmenssektor in Indien. CRIF übernimmt Dun & Bradstreet VAE in Dubai, den führenden Anbieter von Daten und Geschäftsinformationen in den Vereinigten Arabischen Emiraten.
  • 2015 ​CRIF wird größter Anteilseigner von Nomisma. Nomisma ist ein unabhängiges italienisches Unternehmen für Wirtschaftsforschung, das Unternehmen, Verbände und öffentliche Verwaltungsstellen auf nationaler und internationaler Ebene berät.
  • ​2016 ​CRIF übernimmt Bürgel in Deutschland, ein Joint Venture zwischen dem führenden Kreditversicherer Euler Hermes und dem internationalen Finanzdienstleister EOS. CRIF hat seine Geschäftstätigkeit in Deutschland und Polen durch die Übernahme von Deltavista, dem führenden Anbieter von Bonitätsdaten und Risikomanagementleistungen, weiter ausgebaut. CRIF hat das Unternehmen Microfinance Technologies Center (MTC) in Russland erworben, einen wachsenden Branchenplayer des Mikrofinanzsektors für die Erbringung von Kreditrisikoanalyseleistungen.
    CRIF hat CCIS-China Credit Information Service, die größte und führende Kreditauskunftei Taiwans, übernommen.
  • 2017 CRIF stärkt seine Position in Jamaika durch Übernahme aller Anteile an CRIF NM Credit Assure Ltd.

Die Unternehmenshistorie von CRIFBÜRGEL:
 

  • Juli 2017: Die international tätige Wirtschaftsauskunftei-Gruppe CRIF gibt die Verschmelzung ihrer deutschen Tochtergesellschaften, Bürgel Wirtschaftsinformationen und CRIF GmbH, bekannt. Die neue einheitliche Gesellschaft wird den Geschäftsbetrieb unter der Marke CRIFBÜRGEL, handelsrechtlich eingetragen als CRIF Bürgel GmbH, weiterführen.

X