Fachgebietsleiter/in Selbstauskünfte (m/w)

Hamburg

Aufgrund unserer Expansion suchen wir, die CRIF BÜRGEL GmbH, am Standort Hamburg ab sofort nach einer/m Fachgebietsleiter/in Selbstauskünfte (m/w).
 

Ihr Profil:
Fachliche Kompetenzen (Hard Skills)

  • abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder des Wirtschaftsrechts
  • alternativ Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/r oder kaufmännische Ausbildung mit datenschutzrechtlicher Zusatzqualifikation (Datenschutzbeauftragter IHK oder vergleichbar)

Sozialkompetenzen (Soft Skills)

  • Führungskompetenz
  • praktische Erfahrungen im Datenschutzrecht wünschenswert
  • hohe Einsatzbereitschaft & Durchsetzungsvermögen
  • gute Analysefähigkeiten und strategische Denkweise
  • hohe kommunikative und soziale Kompetenz, Konfliktfähigkeit und Flexibilität
  • ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Festlegung von Bearbeitungsbereichen im Team
  • Überwachung von Qualitätsstandards
  • Sicherstellung der Einhaltung des BDSG
  • Überwachung und Kontrolle der sach- und termingerechten Aufgabenbearbeitung
  • Beratung und Unterstützung der Mitarbeiter
  • Klärung von Rückfragen
  • Tägliches Reporting
  • Weiterentwicklung der Mitarbeiter und Verbesserung der Prozesse
  • Bearbeitung von Reklamationsfällen
  • Erstellung von Selbstauskünften
  • Schriftverkehr mit Betroffenen/Rechtsanwälten/Aufsichtsbehörden etc.
  • Bearbeitung von Regressfällen, Schriftverkehr mit dem Versicherer
  • Vertretung des Unternehmens in Verbänden und Arbeitskreisen
  • datenschutzrechtliche Begleitung von Projekten
  • gerichtliche Vertretung des Unternehmens

Das finden Sie bei uns:

  • Ein sympathisches, dynamisches und hochqualifiziertes Team mit Experten und Pioniergeist.
  • Flache Hierarchien und die Möglichkeit zur unternehmerischen Mitgestaltung.
  • Professionelle, unbürokratische Zusammenarbeit in abteilungsübergreifenden Teams.
  • Eine offene Informationspolitik.
  • Chancen und Herausforderungen für Ihre persönliche Weiterentwicklung in einem sehr internationalen Umfeld.
  • Nationale sowie internationale Trainingsmöglichkeiten und Aufstiegschancen.
  • Helle und großzügige Büroräume
  • Die tägliche Herausforderung, engagierter und erfolgreicher als der Wettbewerb zu sein – und die geteilte Freude an unseren erzielten Erfolgen.
  • Ihr attraktives, leistungsorientiertes Gesamtpaket!

Together to the next level!
CRIF ist ein weltweit tätiges Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Bologna. In Kontinentaleuropa ist die CRIF Gruppe der führende Anbieter für Kreditinformationen, weltweit einer der Hauptakteure für integrierte Serviceleistungen und Lösungen im Bereich Geschäft- und Handelsinformationen. CRIF ist unter den FinTech 100 zu finden – dem Ranking der weltweit führenden Anbieter für Technologielösungen in der Finanzindustrie. Heute betreuen 67 Unternehmen in 29 Ländern und rund 4.200 Experten die CRIF-Kunden weltweit. CRIFBÜRGEL ist in Deutschland einer der führenden Dienstleister im Bereich Bonitätsinformationen über Firmen und Privatpersonen. Als Anbieter maßgeschneiderter Lösungen im Adress- und Kreditrisikomanagement, der über hochmoderne Systemplattformen verfügt, hat sich CRIFBÜRGEL auf Bonitätsbewertung, Betrugsprävention und Adressmanagement spezialisiert. Herausragendes Know-how besitzt das Unternehmen dabei insbesondere in den Branchen E-Commerce, Payment Services, Telekommunikation und Forderungsmanagement. Außerdem zeichnet sich CRIFBÜRGEL durch langjährige Erfahrung mit der bundesweiten aktiven Recherche von Wirtschaftsinformationen sowie durch den Betrieb des branchenübergreifenden Zahlungs-Erfahrungspools Deutscher Debitoren Monitor aus.


Sind Sie die richtige Verstärkung für unser Team?
Dann sollten Sie sich bewerben! Bitte nennen Sie uns Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an: bewerbung@buergel.de

Bitte beachten Sie: Mit dem Abschicken Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Bewerbungsdaten bei der CRIF Bürgel GmbH gespeichert werden, um ausschließlich für interne Zwecke im Rahmen des anstehenden Bewerbungsverfahrens verwendet zu werden. Kommt es zu keiner Anstellung, werden die Daten nach Ablauf von zwei Monaten gelöscht. Die Bewerbungsdaten werden entsprechend den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, entweder per E-Mail oder schriftlich per Post an die oben genannte Adresse.

 

X