< Unsere Software

CRIF Gateway

Heutzutage besteht die Herausforderung nicht mehr in der Nichtverfügbarkeit der Daten, sondern im Zugriff auf die vielfältigen vorhandenen Datenquellen in der richtigen logischen Reihenfolge sowie in der Fähigkeit, Ergebnisse zusammenzustellen und zu analysieren. Die Lösung hierfür ist das CRIF Gateway. Dieses vollständig anpassbare Verbindungstool ermöglicht unseren Kunden den Zugriff auf vielfältige Datenquellen. Es basiert auf logischen Abläufen und der Zusammenstellung, Analyse und Sammlung erhobener Daten für deren Wiederverwendung. Dank der Möglichkeit einer Inhouse-Installation am Standort des Kunden oder einer Installation in der CRIF Secure Cloud, stellt das CRIF Gateway eine sehr flexible Lösung dar.

shutterstock_723425668_CRIF Gateway.jpg

Ob Sie nun ein großes Finanzinstitut sind, das die Kosten einer wiederholten Anfrage zur gleichen Person durch unterschiedliche Filialen am selben Tag verhindern möchte oder ein kleines Finanzinstitut sind, das ein einfaches Kreditantrags- und/oder Entscheidungstool als Software-as-a-Service Lösung auf Cost-per-Click Basis sucht: Das CRIF Gateway ist genau das richtige Tool für Sie.

Das CRIF Gateway ist die von CRIF entwickelte Anbindungsplattform, um verschiedene Schnittstellen im Risikomanagementprozess einzusetzen.

Auf Basis eines "Single Point of Access“ erfolgt die Automatisierung der Erfassung und Integration von Informationen aus mehreren Datenquellen, die sowohl extern (wie z.B. von Kreditbüros und Wirtschaftsinformationsanbieter) als auch intern (wie z.B. von Black Lists und Kundenstammdaten) sein können.

Füllen Sie das Kontaktformular aus, um mehr Informationen zum Produkt zu erhalten. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Zum Zwecke weiterer Informationen zu unseren Dienstleistungen können mit uns über unser Online- Kontaktformular in Verbindung treten. Ihre Angaben werden infolge der Anmeldung in unserem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") gespeichert und intern zur weiteren Bearbeitung geleitet. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen dieser Kontaktanfrage zur Verfügung stellen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist hier Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) oder Artikel 6 Absatz 1S. 1 lit. b DSGVO (Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen). Die Anfragen werden spätestens nach zwei Jahren gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen werden entsprechend beachtet.

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung der CRIF Bürgel GmbH.