Success Story Eddie Bauer: : Bereitstellung einer Plattform für integriertes Identitäts-, Credit Risk- und Fraud Prevention Management

CLIENT: Eddie Bauer ist ein 1920 gegründetes, US-amerikanisches Einzelhandelsunternehmen für Freizeitbekleidung. Auf dem deutschen Markt ist Eddie Bauer seit 1998 vertreten, von 1998 bis 2008 war die Otto-Gruppe über ihre Tochter Heine Versand am deutschen Firmenableger beteiligt.[3] 2008 übernahm der ehemalige Heine-Vorstandsvorsitzende Werner Schulz alle Anteile.[4] Eddie Bauer Deutschland wurde im Jahr 2014 von Eddie Bauer Amerika aufgekauft und ist seit diesem Zeitpunkt wieder eine 100%ige Tochterfirma.

NEEDS: Eddie Bauer suchte 2015 einen Anbieter, der eine integrierte Risk- und Fraud-Lösung in Deutschland und Österreich anbieten konnte.

SOLUTION: Bereitstellung der Plattform für integriertes Identitäts-, Credit Risk- und Fraud Prevention Management für alle angebotenen Länder mit unsicheren Zahlarten im österreichischen und deutschen Webshop, unterstützt durch einen dedizierten Projektmanager, der das gesamte Projekt länderübergreifend begleitet.

RESULTS: Dank der Lösung von CRIFBÜRGEL sowie einem regelmäßigen Austausch und einer professionellen Beratung kann Eddie Bauer seit Beginn der Zusammenarbeit in 2015 die relevanten KPI’S im Antragsprozess stetig verbessern.

Das sagt Eddie Bauer über die Zusammenarbeit mit CRIFBÜRGEL:

„Die für Eddie Bauer wesentlichen KPI’s haben sich seit Beginn der Zusammenarbeit kontinuierlich verbessert. Diese positiven Ergebnisse resultieren vor allem aus einer sehr guten Zusammenarbeit und einer proaktiven Beratung seitens CRIFBÜRGEL. Neben dem Know-How unserer Ansprechpartner aus dem Projekt- & Key Account Management bei CRIFBÜRGEL ist vor allem auch die hervorragende Datenqualität des Marktführers in der DACH Region ausschlaggebend für unseren Erfolg.“

Sebastian Mayrhofer, Head of eCommerce & Marketplace

Füllen Sie das Kontaktformular aus und wir schicken Ihnen die komplette Success Story zu

Zum Zwecke weiterer Informationen zu unseren Dienstleistungen können mit uns über unser Online- Kontaktformular in Verbindung treten. Ihre Angaben werden infolge der Anmeldung in unserem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") gespeichert und intern zur weiteren Bearbeitung geleitet. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen dieser Kontaktanfrage zur Verfügung stellen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist hier Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) oder Artikel 6 Absatz 1S. 1 lit. b DSGVO (Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen). Die Anfragen werden spätestens nach zwei Jahren gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen werden entsprechend beachtet.